Italien > Lombardei > Livigno
 

Valle delle Mine

KM: 19,8 HM: 831 TM: 831 ZEIT: 03:00
 

Mottolino Gondelbahn, Hans Rey Flow Country Trail und feinste Trails in das urige Valle delle Mine.

 
Die Querung zum Valle delle Mine bietet ein tolles Berninapanorama

CHARAKTER:   Gut 550 Höhenmeter des Ansteiges nutzen wir die Seilbahn, danach folgen nur mehr kurze Anstiege auf Trails. Die Trails machen einfach Spaß.

TECHNIK:
KONDITION:
FUN:
PANORAMA:
 

Fahrbare Monate

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
 

Trailschwierigkeit

S0 S1 S2 S3 S4 S5
 

Tourenschwerpunkt

 

Für den Ansteig zur Bergstation Mottolino nutzen wir die Seilbahn. Wer den Anstieg zum Eira Pass lieber mit dem Bike fährt, biegt direkt am Pass rechts in die Schotterstraße und erreicht somit die Bergstation der Seilbahn. Direkt am Start des Bikeparks links halten und dem Forstweg bergauf folgen, vorbei am zugedeckten Schneeberg des Nine Nights findet man fast versteckt den Einstieg des Hans Rey Flow Trails.

Wie der Name verspricht, hat der Testimonial von Livigno vor Jahren einen schönen Flow Trail in die Landschaft gelegt. Schade nur daß dieser nach wenigen 100 Metern wieder in den Forstweg mündet. Der Trail ist toll, aber das schnelle Ende hinterlässt eine gewisse Ernüchterung.

Kurz am Forstweg bergab folgt dann ein breiter flowiger Trail am Hang entlang, kurze knackige Ansteige lassen immer wieder flowige Abfahrten folgen bis der Trail im Valle delle Mine, einem Seitental des Livigno Hochtals mündet. Kurz bergauf, über den Bach und dann genussvoll und flowig bis in den Talboden riden. Dann gehts über Trails und Forstwege zurück nach Livigno.