Italien > Veneto > Monte Grappa
 

Über die "alten Hügel"

KM: 18,4 HM: 660 TM: 660 ZEIT:
 

Um die Front am Monte Asolone wurde im Gebirgskrieg hart gekämpft. Über die "Colli vecchi" führten die Italiener ihren Nachschub heran - und bauten die Militärstraßen dort perfekt aus.

 
Eine stressfreie Runde mit tollen Ausblicken über das Ende der Alpen

CHARAKTER:   Fahrtechnisch wie konditionell leichte Tour auf breiten Militärwegen. Das Panorama ist umwerfend!

TECHNIK:
KONDITION:
FUN:
PANORAMA:
 

Fahrbare Monate

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
 

Trailschwierigkeit

S0 S1 S2 S3 S4 S5
 

Tourenschwerpunkt

 

Gut befestigte Militärstraßen und tolle Ausblicke prägen diese Tour

Nach dem Aufstieg am Campo Croce über das kurvige Sträßlein zum Monte Colombera zweigt linkerhand die Militärstraße zur Forcella Fortin ab. Hier sind die Spuren der Schlachten im Ersten Weltkrieg unverkennbar: Grabenlinien und Trichter säumen die Straße. Nach einer kurzen Teer-
abfahrt führt der Weg dann über die schönen Buchenwälder des Monte Oro zurück zum Ausgangspunkt der Tour.



 

Einkehren

Rifugio Campo Croce - gleich zu Beginn der Tour

Malga Moda - vor dem letzten Aufstieg zum Monte Oro