Italien > Südtirol > Rosengarten
 

Latemar Trailrunde

KM: 49,9 HM: 660 TM: 1770 ZEIT: 05:30
 

Landschaftlich sehr schöne Runde mit einer kraftsparenden Seilbahn Einlage. Der Trailanteil ist insgesamt nicht sehr hoch, allerdings sind die Trails sehr lohnend.

 
Den ersten Anstieg muss man sich aus eigener Kraft verdienen

CHARAKTER:   Ein gelungener Mix aus CC und Allmountain Tour. Die Trails bieten nur kurze anspruchsvolle Abschnitte, sind sonst aber sehr flowig zu fahren. Konditionell trotz Seilbahn nicht zu unterschätzen!

TECHNIK:
KONDITION:
FUN:
PANORAMA:
 

Fahrbare Monate

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
 

Trailschwierigkeit

S0 S1 S2 S3 S4 S5
 

Tourenschwerpunkt

 

Die Latemar Umrundung wird als Paradestück von Krautis Bike-Academy auch als geführte Tour angeboten. Und sicher ist die Umrunden des Latemar eine der variabelsten Toure in Südtirol. Regelmäßig wird diese Tour in einer "Trail" und einer "familientauglichen" Variante angeboten. Wobei Krautis Guides das Kunststück fertigbringen, dass sich alle Gruppen zum gemeinsamen Mittagessen auf der Alm treffen.

Die hier beschriebene Strecke folgt frei der "Trail" Variante (was sonst? ;-). Lediglich im letzten Abschnitt ist eine kleine Variation eingebaut, weil der Originaltrail ohne Bike-Guide zwar nicht gesperrt, aber doch etwas problematisch ist. Versierte Trailfahrer wird das nicht stören, denn so warten zum Abschluss noch ein paar etwas anspruchsvollere Passagen. Ansonsten ist die Tour (von einem kurzen, anspruchsvollen Trailstück vor Obereggen mal abgesehen) fahrtechnisch weitgehend problemlos.

In Sachen Kondition geht es beim Anstieg von Welschnofen etwas zur Sache. Die Seilbahn aus dem Fassatal hält die Anstrengung aber in Grenzen. Allerdings sollte man sich seine Kräfte trotzdem etwas einteilen - zum Ende der Tour warten zwar keine langen Anstiege mehr, aber viele kurze. Ein paar Körner sollte man sich also in der Hinterhand behalten.