Italien > Trentino > Rovereto
 

Pasubio - Bocchetta di Foxi

KM: 41,9 HM: 1750 TM: 1750 ZEIT: 05:15
 

Diese legendäre MTB Trailtour quert bei den Sieben Kreuzen die ehemalige Frontlinie am Monte Pasubio. Ein langer Aufstieg wird hier mit einem der besten Trails weit und breit belohnt.

 
Die 7 Kreuze markieren das Niemandsland zwischen den Fronten.

CHARAKTER:   Konditionell anspruchsvolle Tour. Der Trail über die ehemalige Frontlinie ist zudem sehr schmal und hält einige Schlüsselstellen und wohl auch kurze Schiebepassagen bereit. Zum Finale wartet eine lange und flowige Trailabfahrt.  

TECHNIK:
KONDITION:
FUN:
PANORAMA:
 

Fahrbare Monate

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
 

Trailschwierigkeit

S0 S1 S2 S3 S4 S5
 

Tourenschwerpunkt

 

Ein Glück, dass wenigstens die ersten 700 Höhenmeter von Anghèbeni zum Passo Pian delle Fugazze geteert sind. Ein Großteil der 1700 Höhenmeter der Tour wollen nämlich am Stück bewältigt sein. Bis zum höchsten Punkt der Tour an der Seletta del Comando folgt man breiten Militärstraßen. Die erarbeiteten Höhenmeter werden dann praktisch komplett auf Singletrail wieder vernichtet. Der erste Abschnitt über die Sette Croci ist zwar noch etwas zäh und hält auch ein paar Schiebepassagen parat. Doch je weiter man kommt, desto flowiger werden die Trails. Lediglich zwischen der Bocchetta delle Corde und der Bocchetta di Foxi verlaufen einige Trailabschnitte etwas ausgesetzt. Unter dem Strich wartet eine der längsten und schönsten Trailabfahrten in diesem Teil der Alpen.