Österreich > Tirol > Serfaus-Fiss-Ladis
 

Bikepark Serfaus

KM: 8,6 HM: 0 TM: 1200 ZEIT: 1:30
 

Der nagelneue Bikepark Serfaus wurde im August 2013 eröffnet und hat sich in kürzester Zeit zum Publikumsmagneten entwickelt. Es warten vor allem spannende Highspeed-Lines!

 
Airtime an der Talstation

CHARAKTER:   Ein gelungener Bikepark, in dem vom Einsteiger bis zum Pro fast jeder auf seine Kosten kommt. Die Schwierigkeit der Strecken lässt sich gut über die Geschwindigkeit steuern!

TECHNIK:
KONDITION:
FUN:
PANORAMA:
 

Fahrbare Monate

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
 

Trailschwierigkeit

S0 S1 S2 S3 S4 S5
 

Tourenschwerpunkt

 

Keine Frage, mit dem Bikepark an der Waldbahn in Fiss haben die Jungs von Trailsolutions mal wieder ganze Arbeit geleistet. Ehre, wem Ehre gebührt: unter der Federführung der Innsbrucker Trailbau-Althasen Georgy Grogger und Pico wurden hier ein paar Lines aus dem Boden gezimmert, die zu befahren ernsthaft Spaß macht. Und das nicht nur den ausgewiesenen Downhill-Heroen, sondern ebenso Bikepark Einsteigern, die sich erst langsam an die Materie herantasten wollen. Der Schwerpunkt liegt hier auf relativ breiten Highspeed-Lines mit Anliegern, diversen Wallrides, Northshore-Elementen und zig Drops und Tables. Wer moderat fahren will, kann diese problemlos wegdrücken. Wer es drauf hat, kann sich über mangelnde Airtime nicht beklagen. Aktuell sind drei Strecken fertig gestellt, eine blaue, rote und schwarze Line. Letztere hat als einzige Downhill-Charakter - die Schwierigkeit des Singletrails liegt meist bei S1, mit kurzen Schlüsselstellen bis S2+. Highlights des Parks sind die futuristische Stahlbrücke, die als Startpforte in die diversen Lines fungiert, sowie die "Airtime-Area" an der Talstation. Für das Jahr 2014 sind noch weitere zwei Lines geplant, die wir auf jeden Fall anchecken werden!

 

Mehr Infos: http://www.bikepark-sfl.at/de