Italien > Trentino > Valsugana
 

Forts am Lago di Levico

KM: 24,8 HM: 740 TM: 740 ZEIT: 02:30
 

Diese sehr genussvolle Tour führt zu den beiden Forts aus der Kaiserzeit, die das Tal für einen Durchmarsch gegen Trento sperrten. Es warten schöne Blicke und auch ein paar nette Trails.

 
Der See von Levico ist das Zentrum einer gechillten Tour

CHARAKTER:   Leichte Genusstour mit tollen Ausblicken auf die beiden Seen am Eingang des Valsugana. Die Tour verläuft überwiegend auf Teer- und Karrenwegen, hält aber auch kurzweilige Singletrails parat.

 

TECHNIK:
KONDITION:
FUN:
PANORAMA:
 

Fahrbare Monate

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
 

Trailschwierigkeit

S0 S1 S2 S3 S4 S5
 

Tourenschwerpunkt

 

Auf der Karte sieht diese Tour kompliziert aus. Die Realität ist simpler: Zwei Schleifen führen zu den beiden Forts, die den Lago di Levico überragen. Die erste zum Forte Colle delle Benne bietet einen Anstieg über eine schattige Militärstraße und einen netten Trail. Die zweite Schleife beginnt wieder in Levico Terme, führt auf einem kleinen Trail zum See, umrundet diesen nordseitig und steigt dann zum Forte di Tenna auf. Ein kleiner Abstecher zum Lago di Caldonazzo erschließt einen schönen Trail auf dem Doss degli Uccelli, dann geht es am See entlang wieder zurück.