Mountainbike Urlaub in den Alpen
Getestet Bikefrog F1

Bikefrog F1 Ein spezielles Bike für Trail Biker Dieses Bike habe ich in mein Herz geschlossen. Die erste Entwicklung von Ingenieur Gian Malär ist ein Bike nach seinen Vorlieben.

Vom Prototypen bis zum Dauertest Im Winter 2013 testeten Gian und ich die ersten beiden Prototypen auf den Vinschgauer Trails. Schon damals stand fest: 29" ist doch cooool.

Sein eigenes Bike war ein langer Weg, vom Reißbrett bis zum ersten Prototypen verging einiges an Zeit. Die Vorgaben waren einfach. 140 mm Federweg am Heck, kurze Kettenstreben, ein flacher Lenkwinkel für Laufruhe.

Und das Paket stimmte auf Anhieb. Nach positivem Test und diversen Prüfständen kam im Frühjahr 2014 endlich ein Serienbike mit SRAM Ausstattung ins Vinschgau und seitdem hat das Bike einiges an Höhenmetern und noch mehr Tiefenmetern im Vinschgau, USA, Aosta, Schweiz und Gardasee hinter sich.


Der Frog in La Thuille
In La Thuille Bikepark

Wendige 29" Bikes bieten klar Vorteile. Das Bikefrog ist so ein Bike. Gute Traktion bergauf und fast agil bergab. Die Eigenschaften des Frogs sind vielfältig. Sicher gibt es für Bikeparks bessere Bikes, aber selbst auf engen Spitzkehren Trails ist das Bike nicht sperriger als ein 27,5 Bike.

Ein kleines Manko war dem Bike anzuhaften. Lange war ich nicht sicher, ob die fehlende Steifigkeit an der Front von der 160 mm Pike stammt oder von der Syntace W30 Felge stammt. Gewissheit gab's beim Wechsel auf die DT Swiss Carbon Laufräder. Steifigkeit beim Anbremsen und punktgenaues Lenken machen das Bike nun noch attraktiver.

Das Bike ist ein ausgezeichneter Allrounder. Knapp über 12 kg ohne Pedale sind ein Benchmark. Agilität und Spritzigkeit sind für ein 29" Bike hervorragend.

Matze Grubby

Filter

Kaum ein Flat Pedal Fahrer hat keinen kultigen Five Ten Schuh am Fuss, der Marktführer hat also die besten Schuhe?
Dieses Bike habe ich in mein Herz geschlossen. Die erste Entwicklung von Ingenieur Gian Malär ist ein Bike nach seinen Vorlieben.
SRAM's Update auf 12-fach EAGLE polarisiert die Bikewelt. Von "Braucht kein Mensch" bis "Haben wollen" gehen die Meinungen auseinander.
Ein Laufrad für alle, die gerne schnell bergauf und hart bergab fahren wollen. Dies verspricht die Produktbeschreibung der leichten Karbonfelge.
Ein Rucksack muß viel Stauraum haben, perfekt sitzen und im Notfall schützen. Der EVOC FR Trail erfüllt diese Kriterien.
Die Flow-Serie oder «Flowcountry Guards» sind super dünne und entsprechend leichte Knieschützer.
Er war der erste MTB-Schuh der Welt, der speziell für den Enduro-Rennsport entwickelt wurde – zusammen mit Weltmeister Jérôme Clementz und Mavic-Profi Fabien Barel.