Mountainbike Urlaub in den Alpen
Getestet Cannondale Habit

Habit Trailbike von Cannondale Trailbikes bringen Fahrspaß Cannondale hat 2016 das Habit vorgestellt; die Geometrie verspricht ein agiles Trailbike mit 120 mm Lefty.

Die Trailbikes sind auf dem Vormarsch. In den USA oder im Mittelgebirge sind Enduro Bikes reine Verschwendung. Die neue Trailbike Kategorie sollten sich alle Singletrail-Liebhaber anschauen.

Viel hilft viel, so ist es auch beim Federweg. Ein Irrglaube. Die neuen Trailbikes, welche sich mit 120 bis 140 mm knapp unterhalb der Enduro-Klasse eingliedern, bieten mega Trailspaß und Wendigkeit.

So ein Trailbike ist auch das Cannondale Habit. Steife Gabel, steife Carbonfelgen, breiter Lenker und eine ausgewogene Geometrie macht das Habit zu einem trailhungrigen und wendigen Bike.


Manni Fumic reicht das Scalpel
Manni in Action

Das Habit fährt sich auf den Vinschgauer Flowtrails perfekt, leicht zirkelt es durch enge Kehren, kickt aus Anliegern und schluckt feine Unebenheiten. Im groben Gelände muß der Fahrer aktiver fahren, um die fehlenden Zentimeter Federweg auszugleichen.

Details über das Habit

Ein richtiges Cannondale halt. Carbon Lefty, ein dezenter Rahmen, giftgrün und edel. So lieben Cannondale Fans ihre Bikes.

Matze Grubby

Filter

SE steht für Super Enduro und genau für diesen Einsatz ist der Reifen wohl konzipiert worden.
Kaum ein Flat Pedal Fahrer hat keinen kultigen Five Ten Schuh am Fuss, der Marktführer hat also die besten Schuhe?
Dieses Bike habe ich in mein Herz geschlossen. Die erste Entwicklung von Ingenieur Gian Malär ist ein Bike nach seinen Vorlieben.
SRAM's Update auf 12-fach EAGLE polarisiert die Bikewelt. Von "Braucht kein Mensch" bis "Haben wollen" gehen die Meinungen auseinander.
Ein Laufrad für alle, die gerne schnell bergauf und hart bergab fahren wollen. Dies verspricht die Produktbeschreibung der leichten Karbonfelge.
Ein Rucksack muß viel Stauraum haben, perfekt sitzen und im Notfall schützen. Der EVOC FR Trail erfüllt diese Kriterien.
Die Flow-Serie oder «Flowcountry Guards» sind super dünne und entsprechend leichte Knieschützer.
Er war der erste MTB-Schuh der Welt, der speziell für den Enduro-Rennsport entwickelt wurde – zusammen mit Weltmeister Jérôme Clementz und Mavic-Profi Fabien Barel.

INSTAGRAM

#cannondalehabit