Mountainbike Urlaub in den Alpen
Italien Lombardei Livigno

Bike Park Mottolino Für Enduro bis Downhill Der Bikepark Mottolino zählt zu den besten und beliebtesten Freeride Revieren weit und breit. Doch auf insgesamt 14 Pisten aller Schwierigkeitsgrade verläuft sich auch der größte Run.

55,7 km
800 hm
2 tm
4:30 st

Seit 2006 in den Bikepark Top 10 Seit 2006 zählt der Motolino Bikepark zu den beliebtesten Bikeparks in den Alpen.

Der Mottolino Bikepark überzeugt mit einer umfangreichen Streckenvielfalt, gut ausgeschildert in blaue, rote und schwarze Strecken. Die schnelle Gondelbahn befördert Mountainbiker in wenigen Minuten über 600 Höhenmeter zur Bergstation, wo die verscheidenen Strecken beginnen. Die Hauptstrecke nach der Bergstation bietet bereits Anlieger, Sprünge, Tables und Doubles. Die Jump Area im oberen Drittel hält mit Drops von niedrig bis schwindelerregend und drei verschiedenen Tables ein perfektes Trainingscenter bereit.

Kurz nach der Jump Area teilt sich die Hauptstrecke in 10 Linien auf, die gut markiert talwärts zur North Shore Area führen. Alle Trails enden schließlich flowig bei der Talstation. Angenehm ist, dass für sämtliche Obstacles immer auch eine trotzdem attraktive Chickenline geboten wird. So haben Bikepark Einsteiger die Möglichkeit, sich langsam und ohne Überforderung an neue Herausforderungen heranzuwagen.

Die Streckenpflege ist insgesamt gut. Allerdings bleiben bei der herrschenden Besucherfrequenz Bremsrubbel vor den Anliegern nicht aus. Es lohnt sich daher das Fahrwerk etwas softer abzustimmen - mit einer straffen Gabel wird man wenig Spaß haben.

Auch der Service ist vorbildlich und sehr gut organisiert. Die Verleihstation hat genügend Downhill- und Enduro-Bikes inklusive Protektoren und Fullface Helmen bereit, auch eine Bike-Waschstation wird geboten. Für den Hunger gibt es an der Berg- und Talstation Restaurants. Die Mottolino Bahn ist auch eine Aufstiegshilfe für Tourenfahrer und Freerider, die Touren im Hinterland in Richtung Val Trela, Foscagna Pass oder in Richtung Valle delle Mine starten wollen. Wer einen ausgebildeten Technik Trainer benötigt, der wendet sich am besten an die MTB Schule Livigno.

So bewerten wir

  • Kondition
    %
Alles bequem mit dem Lift erreichbar
  • Fahrtechnik
    %
Viele Varianten für unterschiedliches Fahrkönnen
  • Fun
    %
Garantierter Fahrspaß für alle
  • Panorama
    %
Perfekt eingebettet in alpine Landschaft
  • Gesamt
    %
Ein optimaler Trailspaß

Für alle Schwierigkeitsgrade

Im Mottolino Bikepark können sich Anfänger und Profis wohlfühlen. Die blaue Flowline sorgt für Sicherheit, viele rote Lines im Wald machen Spaß, auch mit dem Enduro Bike und die Blacklines und die WC Strecke von 2005 bieten Nervenkitzel selbst für Profis.

DOWNLOAD

GPX SHARE

Karte: Bike Park Mottolino